Uhren für schmale Handgelenke -  die besten Modelle im Vergleich

Eine Armbanduhr ist nicht nur ein funktionaler Gegenstand zum Ablesen der Uhrzeit, sondern fungiert auch als modisches Accessoire. Menschen mit einem schmalen Handgelenk sollten bei der Modellauswahl aber eine ganze Reihe von wichtigen Aspekten beachten: Gewöhnliche Ausführungen wirken oft klobig, sodass spezielle Uhren für dünne Handgelenke die bessere Wahl sind. Es folgt eine Vorstellung der drei besten Modelle sowie eine Erklärung der wichtigsten Kriterien, die Sie beim Kauf unbedingt berücksichtigen sollten.

Platz 1: Biden von Alps

 

-ultraflaches Design

-aus hochwertigem Edelstahl

-praktische Datumanzeige

 

Besonderheit:

Das Modell Biden des innovativen Herstellers Alps hat eine 90 Tage Geld-zurück-Garantie

 

 



Platz 2: LQ 3102 von S.Oliver  

 

-edles Mineralglas

-Armband aus Leder

-Ziffernblatt in elegantem Weiß

 

Besonderheit:

Das Modell LQ 1302 von S.Oliver ist in verschiedenen Farben erhältlich



Platz 3: Unisex Retro von Casio

 

 

-Gehäuse aus hochwertigem Kunstharz

- Armband aus Edelstahl

- praktische Stoppuhr-Funktion 

 

Besonderheit:

Das Modell Unisex Retro von Casio verfügt über eine effektvolle Beleuchtung


Uhren für dünne Handgelenke –  alles Wissenswerte im Überblick

Neben dem perfekt passenden Design zeichnet sich eine solche Uhr für Ihr schmales Handgelenk durch einen besonders hohen Tragekomfort aus. Die Verbindung zwischen einer ideal abgestimmten Formgebung und einem Höchstmaß an Komfort ist somit das zentrale Merkmal der Uhren für dünne Handgelenke. 

Uhr für schmales Handgelenk -                                              die Gehäusedicke als zentrales Kaufkriterium

uhren für schmale handgelenke

Uhren für dünne Handgelenke vereinen unterschiedliche Vorteile. Dazu zählt unter anderem eine optimal angepasste Gehäusedicke: Demzufolge sind Uhren für kleine Handgelenke im direkten Vergleich mit handelsüblichen Modellen deutlich flacher. Die entsprechenden Gehäuse messen in der Regel 12 Millimeter oder weniger, was für die optische Wirkung von entscheidender Bedeutung ist. In unserer Bestenliste finden Sie Modelle mit einer Gehäusedicke von unter 10 Millimeter, wodurch der unerwünschte „Klotz-Effekt“ effektiv verhindert wird. Wenn das Gehäuse hingegen dick und stark gewölbt ist, wirkt die Uhr an schmalen Handgelenken wie ein deplatzierter „Fremdkörper“. Insgesamt gesehen lässt sich somit festhalten, dass Uhren für dünne Handgelenke mit einer flachen Formgebung überzeugen.

 

Armbanduhr schmales Handgelenk -                                  der Durchmesser ist ebenfalls relevant

uhren für schmale handgelenke online bestellen

Neben der Dicke des Gehäuses spielt auch der jeweilige Durchmesser eine wichtige Rolle. Hier gilt ebenfalls der Leitsatz „Weniger ist mehr!“: So haben die Uhren für sehr schmale Handgelenke einen eher geringen Durchmesser, was der optischen Wirkung dünner Arme schmeichelt. Die Uhren aus unserem Preisvergleich haben besonders geringe Gehäusedurchmesser von 40 Millimeter und weniger. In diesem Zusammenhang gilt es aber darauf hinzuweisen, dass mit dem Gehäusedurchmesser auch gespielt werden kann: Während ein dickes Gehäuse an schmalen Handgelenken immer deplatziert wirkt, kann es bezüglich des Durchmessers hingegen Ausnahmen geben. Speziell bei Frauen kann eine ultraflache Uhr mit großzügigem Durchmesser einen spannenden Kontrast kreieren und einen aufregenden Look erzeugen. Entsprechende Modelle sind von verschiedenen Marken erhältlich und fungieren als Blickfänger an jedem Handgelenk. Männer sind hingegen deutlich eingeschränkter bei der Modellauswahl, was sich auch in puncto Farbgebung zeigt: So wirken Uhren in bunten Farben und verspielten Designs an schmalen Herren-Handgelenken sowohl kindlich als auch albern. Aus diesem Grund sollten Sie auf hochwertige Uhren für dünne Handgelenke zurückgreifen, die mit einem klassischen und edlen Design begeistern: Die Modelle aus unserer Bestenliste sind hier perfekte Beispiel und begeistern mit besonders eleganten Designgebungen.

Ergänzende Tipps für den Kauf einer Uhr für dünne Handgelenke

Damit Sie mit einer Uhr für Ihr schmales Handgelenk vollständig zufrieden sind, gilt es weitere Merkmale zu vergleichen: Sie legen großen Wert auf eine optimale Lesbarkeit? Dann sollten Sie speziell bei Modellen mit geringem Durchmesser auf kontrastreiche Zahlen und Zeiger achten. Auf diesem Weg lässt sich sicherstellen, dass die Uhrzeit selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen problemlos ablesbar ist. Wer gerne sportlich aktiv ist, sollte zudem auf die Wasserresistenz des Gehäuses achten. Für Fitnessbegeisterte empfiehlt sich ergänzend ein Blick in unseren Beitrag zum Thema Fitness Tracker für schmale Handgelenke. Darüber hinaus kommt manchmal die Frage auf, ob es spezielle Designer-Uhren für dünne Handgelenke gibt? Diese Frage lässt sich eindeutig mit „Ja“ beantworten: Die Modelle aus unserer Produktvorstellung faszinieren mit einer exklusiven Optik und einer exzellenten Verarbeitungsqualität.

 

Zusammenfassend lässt sich resümieren, dass Ihnen eine Vielzahl von Uhren für dünne Handgelenke zur Auswahl steht: Aufgrund des umfassenden Angebots sind für jeden Anspruch und für jedes Budget perfekt geeignete Modelle verfügbar. Die Armbänder der bestellten Uhren können Sie bei Bedarf kürzen lassen, um eine ideale Passform zu erzielen: Die Kürzung der Bänder können Sie entweder selber realisieren oder von einem Uhrengeschäft vor Ort durchführen lassen.